Kurs Java Professional

  • 7 Tage
  • 5499 p.P.
  • nächster Starttermin 6. Juni Durchführungsgarantie

Im Kurs Java Professional werden Sie innerhalb kürzester Zeit zum Java-Programmierer ausgebildet. Sie lernen eine objektorientierte Anwendung zu entwerfen und zu bauen. Zudem arbeiten wir mit Beans, Servlets und JSP. Im Kurs arbeiten Sie durchgehend an Ihrem eigenen Praxisfall und dadurch Ihre erste eigene Java Anwendung programmieren.

Wählen zwischen öffentlichem Training oder InHouse

Öffentliches Training
  • Gruppenkurs (max. 8 Personen) in unserem Schulungszentrum
  • Individuell und gemeinsam mit den anderen Teilnehmern lernen
  • Schulung im Wochenrhythmus
Inhouse
  • Training bei Ihnen vor Ort: finanziell attraktiv & weniger zeitintensiv
  • Intensives maßgeschneidertes Training anhand Ihres Praxisfalls
  • Telefonisches Intake Gespräch mit dem Trainer & Wunschtermine

Merkmale

Kurs Java Professional: Startdaten

Wählen Sie aus 26 Standort(e) in Deutschland. Klicken Sie hier für eine Liste der genauen Adressen.



Durchführungsgarantie

Bei uns findet jedes Training und jeder Kurs garantiert statt. Sollte es einmal vorkommen, dass ein Training, für das Sie sich angemeldet haben, nicht die Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, dann bieten wir Ihnen in den meisten Fällen zum gleichen Preis eine individuelle InHouse Schulung bei Ihnen im Unternehmen an. In diesem Fall verkürzt sich die Dauer des Trainings ohne dass Lerninhalte gekürzt werden und Lernerfolge sich vermindern, da Sie von einer persönlichen individuellen Betreuung und einem telefonischem Intake Gespräch mit dem Dozenten profitieren. Bitte fragen Sie nach der Durchführungsgarantie für das von Ihnen gewählte Training.

Eine Ausnahme betrifft 1-tägige Trainings im Gruppenverband. Diese verkürzen wir im Interesse des Teilnehmers nicht auf einen halben Tag, so dass der Preis des 1-tägigen InHouse Trainings höher liegt.

Im Kurs Java Professional werden Sie innerhalb kürzester Zeit zum Java-Programmierer ausgebildet. Sie lernen eine objektorientierte Anwendung zu entwerfen und zu bauen. Zudem arbeiten wir mit Beans, Servlets und JSP. Im Kurs arbeiten Sie durchgehend an Ihrem eigenen Praxisfall und dadurch Ihre erste eigene Java Anwendung programmieren.

Kurs Java Professional: Einführung

Java

Java ist eine flexible und kraftvolle Programmiersprache mit der Sie plattformunabhängig Anwendungen erstellen können. Das Anwendungsgebiet von Java ist daher sehr vielfältig. Java kann sowohl für Anwendungen eingesetzt werden, die zwischen verschiedenen Betriebssystemen agieren, als auch für mobile Webanwendungen. Für Java gibt es eine große Anzahl an Klassenbibliotheken, Frameworks und Plattformen, die das Programmieren mit Java vereinfachen.

Kursziele Java Professional

Im Kurs Java Professional werden Sie innerhalb kürzester Zeit zu einem Java-Programmierer ausgebildet. Sie lernen wie man eine objektorientierte Anwendungen entwirft und baut. Darüber hinaus werden Sie mit Beans, Servlets und JSP arbeiten. Sie lernen zudem wie man eine relationale Datenbank entwirft und wie Sie diese innerhalb Ihrer Java Anwendung bearbeiten und anpassen.

Ihr Dozent

Der Dozent, der Sie während des gesamten Kurses begleitet, ist ein erfahrener Java-Programmierer, der selbst täglich mit Java arbeitet. Darum hat er auf dem Gebiet der praktischen Anwendung von Java viel Erfahrung und ist während des gesamten Kurses Ihr persönlicher Coach.

Praxisnaher Kurs

Im Kurs wird abwechselnd mit praktischen Aufträgen und Praxisfällen gearbeitet. Dadurch wechseln sich Theorie und Praxis stetig ab. Innerhalb der Ausbildung arbeiten Sie an Ihrem eigenen Praxisauftrag. Dies kann entweder ein realer Auftrag einer Firma/Institution sein oder aber auch ein fiktiver Auftrag. Am Ende des Kurses wird beurteilt, ob Sie sich für das Examenszertifikat "Kurs Java Professional" qualifiziert haben.

Kurs Java Professional: Module

Basiskonstruktionen Java

In diesem Modul lernen Sie die grundlegenden Prinzipien des Programmierens kennen. Sie werden lernen Variablen, Funktionen, Loops und die wichtigsten Kommandos in Java anzuwenden.

Objektorientiertes programmieren (OOP) & UML

Java ist eine vollständig objektorientierte Programmiersprache. Das bedeutet, dass Sie gute Kenntnisse dieser Art und Weise des Programmierens besitzen sollten, sonst werden Sie mit Java nicht weit kommen.

Im Kurs werden Sie sich auch eingehend mit OOP beschäftigen. Sie werden verschiedene Typen von Klassen kennenlernen, anpassen und lernen, wie diese Klassen miteinander in Verbindung stehen können. Diese Kenntnisse benötigen Sie, um mit UML (Technik zur Softwaremodellierung) professionelle Applikationen zu entwerfen.

JavaBeans

JavaBeans sind wiederverwendbare Softwarekomponenten in Java. Eine JavaBean kann durch ein Entwicklungstool konfiguriert werden. In diesem Modul lernen Sie den Umgang mit JavaBeans.

XML

XML ist eine wichtige Standardtechnik zum Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen. Auch Java-Applikationen müssen oft mit XML zusammenarbeiten. Sie bekommen in diesem Modul eine Einführung in die Anwendung von XML.

Multithreading

Java bietet Ihnen die Möglichkeit mehrere Prozesse nebeneinander her laufen zu lassen. Diese Option nennt sich Multithreading und kann zu einer Verbesserung der Performance Ihrer Applikation führen. In diesem Modul lernen Sie grundlegend mit dieser Technik zu arbeiten.

Basiskonfiguration Tomcat

Apache Tomcat ist ein so genannter Webcontainer, der dafür sorgt, dass Servlets und JSPs auf einem Webserver funktionieren. Tomcat selbst kann auch als Webserver funktionieren. Sie erlernen in diesem Modul die Grundzüge der Konfiguration von Tomcat.

Servlets und JSPs

Ein Servlet ist ein in Java geschriebenes Programm, das auf einem Webserver arbeitet. Java Server Page (JSP) ist eine Technik, um dynamisch Seiten in HTML oder XML zu generieren. Beide Webtechniken werden in diesem Modul besprochen. Darüber hinaus besprechen wir in diesem Modul Expression Language und die Java Standard Tag Library.

Relationale Datenbanken

Natürlich nutzt jede Applikation auch eine Datenbank. Ein guter Java-Programmierer weiß, wie eine relationale Datenbank entworfen und umgesetzt wird. Wir werden dies daher in diesem Modul besprechen.

Design Patterns

Design Patterns sind standardmäßige Programmierstrukturen, die Ihnen die Möglichkeit geben Ihre Applikation auf eine bewährte und strukturierte Art und Weise zu erstellen. Design Patterns sind eng mit OOP-Methoden verknüpft. Darüber hinaus arbeiten wir in diesem Modul mit MVC, Factory, Singleton und Listener Mustern.

Examen

Während des Kurses arbeiten Sie durchgehend an Ihrem Praxisauftrag. Dieser Auftrag stammt von einem echten Auftraggeber, den Sie selbst wählen können. Sie können sich während des Kurses vom Dozenten helfen und beraten lassen. Wenn Sie den Praxisauftrag erfolgreich abschließen, erhalten Sie von uns im Anschluss das Zertifikat.

Kurs Java Professional: Startdaten

Wählen Sie aus 26 Standort(e) in Deutschland. Klicken Sie hier für eine Liste der genauen Adressen.



Durchführungsgarantie

Bei uns findet jedes Training und jeder Kurs garantiert statt. Sollte es einmal vorkommen, dass ein Training, für das Sie sich angemeldet haben, nicht die Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, dann bieten wir Ihnen in den meisten Fällen zum gleichen Preis eine individuelle InHouse Schulung bei Ihnen im Unternehmen an. In diesem Fall verkürzt sich die Dauer des Trainings ohne dass Lerninhalte gekürzt werden und Lernerfolge sich vermindern, da Sie von einer persönlichen individuellen Betreuung und einem telefonischem Intake Gespräch mit dem Dozenten profitieren. Bitte fragen Sie nach der Durchführungsgarantie für das von Ihnen gewählte Training.

Eine Ausnahme betrifft 1-tägige Trainings im Gruppenverband. Diese verkürzen wir im Interesse des Teilnehmers nicht auf einen halben Tag, so dass der Preis des 1-tägigen InHouse Trainings höher liegt.

Kurs Java Professional: Tarife

Einmalige Zahlung

Die Kurs Java Professional kostet € 5499,- (€ 6543,- inkl. MwSt.).

Im Preis inbegriffen

In der Kursgebühr sind alle Leistungen inbegriffen, einschließlich Prüfungsgebühr, Kursmaterial und eventuell die Nutzung des E-Learning-Systems. Wenn Sie tagsüber, vor Ort an unserem Bildungsangebot teilnehmen, ist selbstverständlich auch das Mittagessen im Preis inbegriffen.

Abweichende Zahlungsmethoden

In bestimmten Fällen können auch andere Zahlungsmethoden (z.B. mehrere monatliche Raten) vereinbart werden. Nehmen Sie diesbezüglich telefonisch Kontakt mit uns auf.

Finanzielle Vorteile

Es gibt mehrere finanzielle Vorteile, die Sie eventuell nutzen können, wenn Sie sich bei uns weiterbilden. Ob Sie die Kursgebühren von der Steuer absetzen oder Fördergeld beantragen, informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten auf finanzielle Vorteile und schauen Sie unter Finanzielle Vorteile.

Exklusive Angebote erhalten? Melden Sie sich jetzt an für den Newsletter
Anmelden
Ihre Anmeldung ist verarbeitet.